reflections

Tränen des abschieds

Heute musste ich meine Austauschschwester wieder in den Flieger Setzten und das war ales andere als schön... dieser Abschied tat weh und bei allen flossen die Tränen...für die letzten drei wochen waren wir wie eine grosse austauschfamilie... und jeder hat sich mit jedem superr verstanden... die kleinen Aussis sind einfach nur total süss und die neu gewonnenen Freunde und vorallem meine Kleine Austauschschwester wieder gehen zu lassen .... tat verdammt weh und ich hätte sie am liebsten alle hier behalten.... nun sind sie in Abu Dhabi und somit schon weit weit weg von uns ... und morgen sind sie dann komplett auf der anderen seite der Welt....Ich vermisse diesen quirligen haufen jetzte schon total.... und der gedanke an den Abschied lässt mir die tränen wieder in die augen steigen... ich hab sie echt lieb und freue mich riesig daruf sie in 4 monaten wieder sehen zu dürfen... Die letzten wochen waren sehr anstrengend aber die erfahrngen und die ganzen neuen Freundschaften kann uns keiner mehr nehmen ..... Die letzten drei wochen gingen so schnell rum und ich habe keinen Moment wo ich sagen würde das war total scheisse... wir hatten immer unseren spass . Kommt gut an ihr lieben und passt alle samt auf euch auf - Wir sehen uns im Februar <3

10.10.15 19:56

Letzte Einträge: Mein erster Arbeitstag, Chaos..., ja oder nein?, ja oder nein?, Rückblick, Auf messers schneide

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung