reflections

Rückblick

Gerade habe ich mir mal zeit genommen und habe in einigen Beiträgen der Vergangenheit nachgelesen... Es tut mir selbst weh... zu lesen was ich mir selbst mal angetan habe... aber auf der anderen Seite hat es geholfen... ich habe immer noch leichte spuren dieser Zeit auf meinem Arm... immer wenn ich sei mir ansehe, erinnere ich mich an dieses Befriedigende Gefühl was die kühle klinge auf meiner Haut ausgelöst hat.. und an die Befreiung durch den süßen Schmerz... noch immer bin ich nicht wirklich stabil und ich habe sie mir in den letzten Monaten immer wieder angesehen mit der Überlegung es wieder zu tun ... mir den süßen schmerz wieder zu geben... einfach die kühle Klinge zu nehmen und mir dieses gute Gefühl wieder zu schenken... Aber zu welchem Preis wäre es? ... Ich würde Menschen damit weh tun die mich lieben und versuchen mich vor solchen Situationen zu schützen aber gleichzeitig denke ich mir auch das es ihnen auch beim letzten mal nicht aufgefallen ist... also warum sollte es diesmal anders sein... Es is schwer zu widerstehen wenn man komplett allein ist ohne jemanden der einem zeigt das es anders geht als über diesen Weg bzw einem die klinge aus der Hand schlägt sobald man auch nur daran denkt sie wieder zu benutzen ... Ich habe gelernt die narben zu verstecken und gelernt sie so zu setzten das es nicht sofort auffallen kann ... Es fühlt sich an wie der ruf aus der Dunkelheit, der versucht einen wieder in seinen Bann zu ziehen und für immer in seinen Klauen gefangen zu halten ... bisher war ich relativ stark und außer ein Paar spuren in meinen Handflächen ist auch nichts passiert bisher... aber bin ich stark genug geworden um ihm dauerhaft zu widerstehen auch wenn es so einfach und erlösend wäre ihm nachzugeben ? - ganz ehrlich.. ich bin mir da nicht so sicher...

31.10.16 21:50

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung