reflections

Der Unfall

nun ist es schon 2 Wochen her und immer noch träume ich jede Nacht davon in diesem Auto zu sein. Es war am Sonntag wir hatten so ein schönes Wochenende und dann der Knall... ich spüre diese Panik immer wieder in mir aufsteigen, ich sehe die Bilder immer wenn ich meine Augen auch nur für einen Moment schließe... Ich habe dieses Auto gefahren, ICH habe uns in Gefahr gebracht... ich weis das es jedem hätte passieren können, ich weis das ich es nicht hätte verhindern können. Es war so glatt und meine kleine Lenk Bewegung hat uns aus der Bahn geworfen ... Ich sehe uns rutschen und ich fühle mich gefangen... ich kann nicht weg, ich kann nichts tun... ich kann mich nicht mehr rühren ... alles was ich noch kann ist zuschauen... zuschauen wie wir quer über die autobahn rutschten... nun endlich kamen wir zum stehen... ich zittere, ich kann mich immer noch nicht rühren, ich will hier weg, ich will hier raus... aber es geht nicht, eine fremde stimme versucht mit mir zu sprechen, aber ich höre sie kaum... ich kann nicht sprechen, ich kann kaum Atmen, ich spüre wie es mir die Luft zum atmen nimmt doch ich kann nichts tun... ich bin gefangen...ich kann niemandem sagen wie es mir geht aber ich spüre auch nichts... ich stehe am Rand dieser Straße und sehe die autos an uns vorbei rasen... sie fahren wie in Zeitlupe an mir vorbei und ich muss immer wieder aufpassen anwesend zu bleiben... mir wird immer wieder Schwindlig doch ich muss wach bleiben... ich darf mich nicht fortreisen lassen... mein Schatz ist da und hält mich auch er redet mit mir doch ich verstehe ihn nur wie ein weit entferntes flüstern... ich kann ihm nicht immer folgen aber ich versuche es ... er nimmt mich in den Arm doch auch das Spüre ich kaum ... ich bin weit weg und doch noch da...wir haben glück gehabt ... aber ich weis nicht ob mir das hilft ... ich weis das es hätte noch viel schlimmer kommen können, aber auch das hilft mir nicht ... ich bin in Gedanken gefangen in diesem Auto...danke das du für mich da bist mein Schatz... ich liebe dich

26.2.18 21:59

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dorehn (27.2.18 00:58)
...so eine Erfahrung ist schlimm und bedarf der professionellen Hilfe. Nimm sie in Anspruch! LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung